Hollywoodflair am Vogelsberg


Wussten Sie, dass Bruce Willis in Idar-Oberstein geboren wurde? Wahrscheinlich tut Mittelgebirgsluft in jungen Jahren gut, wenn man später etwas mit Film und Foto zu tun haben will. Immerhin ist Bruce sowohl Schauspieler als auch Produzent, Komponist und Drehbuchautor. Wir, die Film- und Fotofreunde Landenhausen, haben uns ebenfalls diesem Metier verschrieben. Zwar stammen wir nicht, wie unser Vorbild, aus dem Hunsrück, und von den Hollywood-Hills träumen wir nur, aber der Vogelsberg hat ja auch ein paar Höhenmeter zu bieten. Und sollte unsere Theorie vom Anfang stimmen, kann das ja nur Gutes bedeuten.

Aber genug der Scherze. Tatsächlich wollen wir mit unserem Blog einen kleinen Einblick in unser Schaffen geben. Dass wir Film und Foto vermischen, hat seinen Grund. Es ist so, dass wir, da wir das Stop-Motion-Verfahren lieben, auch den einen oder anderen Film gemacht haben, der eigentlich nur aus Fotos besteht. Und was ist denn jeder Film anderes, als die schnelle Aneinanderreihung minimal unterschiedlicher Fotos oder Bilder? Es ist die technische Verwandtschaft zwischen den beiden Kunstformen, mit der wir spielen wollen. So kommt es, dass die Premiere eines unserer Filme auch immer die Vernissage für eine entsprechende Fotoausstellung ist. Die Szenerie ist dabei natürlich auch wichtig. Wir lieben scharfe Kontraste. ländliche Idylle voller Blumenwiesen und summender Hummeln wechselt da gerne mal mit einem Bild von Berliner Transformatoren auf einem Industriegelände ohne Grün, ohne Leben oder dem eines Plissee Faltstore. Eine Nahaufnahme des Plissee Faltstore lässt hochaufgelöst eine unglaublich interessante Oberfläche erkennen.

Thematisch halten wir uns an bekannte Stoffe oder Geschichten aus der Region. Aber wir verpacken und verfilmen sie auf unsere Art. Wird ein laufender Mensch gefilmt, sieht das ganz normal aus. Wenn jetzt aber nach und nach die Bildwiederholrate gesenkt wird, die einzelnen Bilder in immer größeren zeitlichen Abständen aufeinander folgen, kann das einen fantastischen Effekt auf die Szene haben. Auch die elektronische oder künstlerische Nachbearbeitung der einzelnen Bilder bietet unerschöpfliche Möglichkeiten. Denken Sie zum Beispiel an A Scanner Darkly oder Der Herr der Ringe. In ganz so großem Stil können wir natürlich nicht arbeiten, aber wir bemühen uns, das Beste aus unseren Ideen zu machen.

Bald mehr an dieser Stelle

 

26. Juli 2012

Auch in Zeiten der digitalen Fotografie und der Möglichkeit Bilder selbst am Computer zu bearbeiten, gibt es immer noch das Berufsbild des Fotografen. Und für viele junge Menschen, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen, ist das immer noch ein echter Traumberuf. Doch bevor man sich für dieses Berufsbild entscheidet, sollte man einige Fakten wissen. Read the rest of this entry »



Woran denkt ihr bei „Time of my Life“, „She´s like the wind” und “Hey Baby”? Richtig! Dirty Dancing. Die meisten Damen schmelzen schon bei den ersten Takten dahin. Wenn Celine Dion anfängt “Myheart will go on” zu singen, denken wir sofort an die Szene an Deck der Titanic mit Leonardo und Kate. Genauso verläuft es aber auch mit „After Dark“. Jeder Fan von „FromDusktill Dawn“ wird sofort an den sexy Auftritt von Salma Hayek denken. Aber auch Pulp Fiction hat einige Lieder, die unvergesslich mit dem Film verbunden sind, wie etwa “JungleBoogie” und „Son of a Preacher Man“.
Read the rest of this entry »



Jazz is not dead

Autor: Steven
9. März 2012

„Jazz is not dead, it just smells funny.“(Der Jazz ist nicht tot, er riecht nur komisch). Dieses Zitat von Frank Zappa mag 1974 richtig gewesen sein, hat sich heute aber überholt.
Read the rest of this entry »



6. März 2012

Der Urlaub geht immer viel zu schnell vorbei, sodass man sich lange daran erinnern möchte. Kein Wunder also, dass Souvenirgeschäfte so gut laufen. Am Strand handelt es sich dabei z.B. um Steinchen, Muscheln oder Postkarten, die auch daheim vom Meer träumen lassen. Doch nicht nur Mitbringsel lassen immer wieder an den schönen Urlaub erinnern, sondern auch Fotos.
Read the rest of this entry »



6. März 2012

Die Berge ziehen uns magisch an und haben etwas Mystisches und Besonderes, das uns beeindruckt. Umso wichtiger sind hier Urlaubsfotos, mit denen man auch Freunde und die Familie nach der Reise am Urlaub teilhaben lassen kann kann.
Read the rest of this entry »